Sauna Holz Produktion
Sauna Ofen
Altholz Sauna

Qualität

QUALITÄT die begeistert

Mit über 35.000 in Betrieb befindlichen Sauna- und Wellness-Anlagen ist Silgmann einer der führenden Wellness-Anbieter im deutschsprachigen Raum. Wir blicken auf eine über 50 jährige Erfahrung im Bau von Wellnessanlagen zurück.

Wir verwenden für unsere Anlagen ausschließlich hochwertige Materialien, die Hölzer müssen extremen klimatischen Wechselbedingungen standhalten, ohne zu reißen oder sich zu verziehen.

Die gesamte Fertigung unserer Anlagen erfolgt an unserem Standort in Oberösterreich, Sie erhalten mit einer Silgmann Anlage somit ein österreichisches Qualitätsprodukt. Als reiner Sonderfertiger erstellen wir Ihr individuelles Einzelstück.

PRODUKTION - Details die entscheiden

Je nach Einsatzbereich müssen Saunahölzer sehr unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Für Innenwände und Decken kommen nur Hölzer in Frage, die trotz rasch und ständig wechselnder Temperatur und Feuchtigkeit, keine Risse und Sprünge bekommen.

Ein aktueller Trend ist der Einsatz von Altholz. Dabei ist neben der Holzart auch noch die richtige Vorbehandlung entscheidend. Je besser das Holz vor der Verarbeitung getrocknet wurde, umso besser ist es den Anforderungen einer Sauna gewachsen. Daher verwenden wir bei Silgmann nur Hölzer, die nicht nur luft-, sondern auch kammergetrocknet sind.
Für die Inneneinrichtung wie Liegen, Rückenlehnen und Kopfstützen zählen andere Kriterien. Hier kommt es darauf an, dass das Holz möglichst wenig Hitze leitet und nicht splittert. In Silgmann Saunen kommt hier das tropische Weichholz Abachi oder die heimische Espe zum Einsatz. 

Nordische Fichte

Seit langer Zeit ist die Nordische Fichte das klassische Saunaholz. Es zeichnet sich durch hohe Qualität und ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Fichte Softline

Abachi

Das leichte, weiche Holz zeichnet sich durch gute Temperatureigenschaften aus. Es wird für Liegeneinrichtungen verwendet, hier gibt es die natürliche helle Variante oder als thermobehandeltes Holz.

Abachi Kopfteil Abachi Thermo Abachi

Hemlock

Die kanadische Hemlocktanne ist mit einheimischen Nadelhölzern vergleichbar. Sie findet in der Sauna besonders gern Verwendung da eine schlichte Maserung und kein Harz vorhanden ist.

Hemlock Fase Hemlock Paneel Hemlock Softline Hemlock Softline

Espe

Die Espe ist als einheimische Baumart eine gleichwertige Alternative zu Abachi. Sie findet als Liegeneinrichtung oder als Wandverkleidung Einsatz in unseren Saunen.

Espe Fineline Espe Fineline Espe Softline Thermoespe Thermoespe

Zirbe

Die heimische Zirbe beeindruckt durch die besondere Optik der eingewachsenen Äste. Darüber hinaus unterstützt Zirbenholz mit hohen Pinosylvin-Konzentrationen Wohlbefinden und Gesundheit.

Zirbenpaneel Zirbensoftline

Akazie

Die Akazienfurniere werden in auf speziellen Saunaplatten aufgebracht, finden so als Kontrast zur hellen Liegeneinrichtung die Anwendung im Saunabau.

Akazienpaneel Akazienpaneel

Altholz

Als urige Alternative zu den schlichten Hölzern wird original sonnenverbranntes Altholz in unseren Saunen verwendet.

Altholz sonnenverbrannt Altholz sonnenverbrannt

Birke

Die Birke hat wiederum ein schlichtes Erscheinungsbild und wird in Paneelsaunen bei uns verbaut.

Birkenpaneel
designed by prodesign
Kontakt

Silgmann Vertriebs GmbH 
Schlösslstrasse 3 
A-5310 Mondsee / Austria 
E office(at)silgmann.com
T +43 6232 2555-0
F +43 6232 2555-25

zum Kontaktformular